fbpx

Unser Blog

3 einfache Tipps um Müll zu sparen!

3 einfache Tipps um Müll zu sparen!

Hier sind 3 Tipps, wie du einfach Müll vermeiden kannst. 🙌💪

Tipp 1: Statt Alufolie, verwende Bienenwachspapier 🐝 -> Gerade wenn es um Jause geht, ist Bienenwachs eine großartige Alternative. Das natürliche Material hält Brot, Gemüse und Käse frisch und kann bis zu zwei Jahre verwendet werden! Um das Bienenwachstuch zu reinigen reicht oft ein nasses Tuch und Wasser. Bei starker Verschmutzung kann auch etwas Geschirrspülmittel verwendet werden. ❗️Achtung: Anders wie Alufolie kann das Bienenwachstuch nicht erhitzt werden.

DIY: Bienenwachstücher kannst du auch ganz einfach selber herstellen 👉 https://bit.ly/35Tilug

Tipp 2: Ersetze die konventionelle Plastikzahnbürste mit einer Zahnbürste aus nachwachsenden Rohstoffen, wie Bambus und Rizinus. Die Bambuszahnbürsten von Hydrophil werden klimaneutral und BPA frei hergestellt, rein aus nachwachsenden Rohstoffen. Zwar ist die Zahnbürste biologisch abbaubar, jedoch gehört sie in Österreich in den Restmüll. Warum das so ist kannst du hier nachlesen.

Tipp 3: Vergiss Einwegrasierer und steige um auf einen Rasierhobel aus Edelstahl mit austauschbaren Klingen. Das Großartige an diesem Rasierer ist die Langlebigkeit und dass du lediglich die Rasierklingen auswechseln musst, ansonsten entsteht kein Müll! Außerdem spart ein Rasierhobel langfristig gesehen nicht nur Ressourcen, sondern auch Geld. In der Erstanschaffung ist der Rasierhobel zwar teurer als Plastikrasierer, jedoch sind Rasierklingen auf Dauer viel günstiger und schnell brauchst du pro Jahr nur noch 3-6€ für Rasierklingen ausgeben.🙌

Kleine Änderungen haben einen großen Impact ❤️ Zero Waste fängt im kleinen an, indem du Schritt für Schritt Produkte mit langlebigen Alternativen auswechselst. ❗️ Ganz wichtig: Mach es in DEINEM Tempo 🙂

statt plastikrasierer probier mal edelstahl rasierhobel
X