fbpx

Unser Blog

Biohof Froihof

Biohof Froihof

Schon seit 1527 gibt es den Froihof in der wald- und almenreichen Nordoststeiermark: im H├Âhenluftkurort Fischbach in der N├Ąhe vom Teufelstein. Auf 950 m Seeh├Âhe lebt die Familie in einem Mehrgenerationenhaushalt, hat┬á eine hofeigene Molkerei und lebt mit einer bunten Tierschar zusammen.┬á

Der Froihof auf einen blick

Icon Wirtschaftsform

Landwirtschaft

BIO-zertifiziert
Bergbauernhof
Familienbetrieb

umweltschutz

Photovoltaikanlage Warmwasserbereitung mit eigenem Holz
Mehrwegpfand
Ressoucenschonende Etiketten

Betriebsgr├Â├če

Familie und
3 Mitarbeiter:innen

entfernung

80 km vom Gramm
8654 Fischbach
froihof.at

Icon Verpackung

verpackung

Mehrweg wo m├Âglich
Hygieneverpackung wo n├Âtig

K├╝he vom Froihof auf der Wiese
Bio Sauerrahm vom Froihof
K├╝he vom Froihof
Bio Milch Verarbeitung beim Froihof
Rohmilchbutter als ganze Masse
Bio Butter gest├╝rzt

Wir von Das Gramm haben Waltraud vom Froihof ein paar Fragen gestellt. Dabei geht es vor allem um die Rolle als LEBENSmittelproduzent:innen, als Gestalter unserer umweltfreundlichen Zukunft und der Philosophie vom Froihof.

Wo genau ist eure Landwirtschaft?

Unser Biobauernhof liegt im H├Âhenluftkurort Fischbach auf rund 1000m Seeh├Âhe im Nordosten der Steiermark.

Was produziert ihr alles?

diverse Milchprodukte mit Schwerpunkt Joghurt, Rohmilchtopfen und Butter; Grubenkraut; Hausessig

Was ist dein Lieblingspordukt?

Himbeerjoghurt

Was gibt es von euch alles im das Gramm?

Rohmilchtopfen, Sauerrahm, Naturjoghurt, Heidelbeerjoghurt, Himbeerjoghurt, Vanillejoghurt, Rohmilchtopfen mager, verschiedene Topfenaufstriche (K├╝rbiskern, Liptauer, Rote R├╝be), H├╝ttenk├Ąse, Butter

Wie produzierst du?

Biologisch, Familienbetrieb, Bergbauernhof

Was ist eure Philosophie?

Freude am hochwertigen, nat├╝rlich verarbeiteten Produkt unter g├Ąnzlichem Verzicht auf Zusatzstoffen. Freude an unverf├Ąlschtem Geschmack durch Verzicht auf Aromazus├Ątze, Stabilisatoren, Emulgatoren und dergleichen. Freude an der Handarbeit im Verarbeiten von Lebensmitteln. ├ľkologische Verpackung und Etikettierung aus ├ťberzeugung und als Beitrag zur M├╝llvermeidung. Existentielle Absicherung des Bio-Bauernhofes und ehemals reinen Milchlieferbetriebes durch die Direktvermarktung. Freude an kurzen Wegen. Freude am Kundenkontakt. Positives Feedback.

Was sind die gr├Â├čten Herausforderungen?

Arbeitsmanagement, Qualit├Ątssicherung

Wie sch├╝tzt ihr unsere Umwelt?

hofeigene PV-Anlage, Warmwasserbereitung mit hofeigenem Holz, Verwenden von Mehrwegpfand, Art und Weise der Produkt-Etikettierung,

Was liegt euch als Lebensmittelproduzenten besonders am Herzen?

Das Anbieten von m├Âglichst naturbelassenen Produkten, ohne Zusatzstoffe und z. B. Zus├Ątze, die Lagerf├Ąhigkeit, Transportf├Ąhigkeit, Farbe, Konsistenz und Haltbarkeit verbessern, aber keinen Wert f├╝r die Ern├Ąhrung des Menschen und f├╝r den Geschmack des Produktes an sich haben. Also, Weglassen von Dingen, die der Mensch nicht braucht.

Was sollte jede:r ├╝ber Landwirtschaft wissen?

Dass es kleinb├Ąuerliche Betriebe gibt, die mit gro├čem Bem├╝hen und aus ├ťberzeugung hochwertige Produkte herstellen und dass auch sie die negativen Folgen und Begleiterscheinungen industrieller Landwirtschaft ablehnen. Dass der Kontakt zwischen Produzent*innen und Konsument*innen essentiell ist – f├╝r beide Seiten.

Wie viele Menschen arbeiten bei euch am Hof mit?

Die Familie und 3 weitere Personen

Wie werden deine Produkte zu uns nach Graz geliefert?

per Post im Frischepaket

Drei Worte, die die Zusammenarbeit mit dem Gramm beschreiben?

Sehr angenehm, freundschaftlich, wertsch├Ątzend

M├Âchtest du sonst noch etwas sagen?

Ich verfolg das Konzept der verpackungsfreien L├Ąden schon lange und freue mich, dass es in Graz mit Das Gramm so ansprechend und engagiert umgesetzt wird. Weiter so!!!!!

frisch vom Hof
X