Unser Blog

Biohof Froihof

Biohof Froihof

Schon seit 1527 gibt es den Froihof in der wald- und almenreichen Nordoststeiermark: im Höhenluftkurort Fischbach in der NÀhe vom Teufelstein. Auf 950 m Seehöhe lebt die Familie in einem Mehrgenerationenhaushalt, hat  eine hofeigene Molkerei und lebt mit einer bunten Tierschar zusammen. 

Der Froihof auf einen blick

Icon Wirtschaftsform

Landwirtschaft

BIO-zertifiziert
Bergbauernhof
Familienbetrieb

umweltschutz

Photovoltaikanlage Warmwasserbereitung mit eigenem Holz
Mehrwegpfand
Ressoucenschonende Etiketten

BetriebsgrĂ¶ĂŸe

Familie und
3 Mitarbeiter:innen

entfernung

80 km vom Gramm
8654 Fischbach
froihof.at

Icon Verpackung

verpackung

Mehrweg wo möglich
Hygieneverpackung wo nötig

KĂŒhe vom Froihof auf der Wiese
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Bio Sauerrahm vom Froihof
KĂŒhe vom Froihof
Bio Milch Verarbeitung beim Froihof
Rohmilchbutter als ganze Masse
Bio Butter gestĂŒrzt

Wir von Das Gramm haben Waltraud vom Froihof ein paar Fragen gestellt. Dabei geht es vor allem um die Rolle als LEBENSmittelproduzent:innen, als Gestalter unserer umweltfreundlichen Zukunft und der Philosophie vom Froihof.

Wo genau ist eure Landwirtschaft?

Unser Biobauernhof liegt im Höhenluftkurort Fischbach auf rund 1000m Seehöhe im Nordosten der Steiermark.

Was produziert ihr alles?

diverse Milchprodukte mit Schwerpunkt Joghurt, Rohmilchtopfen und Butter; Grubenkraut; Hausessig

Was ist dein Lieblingspordukt?

Himbeerjoghurt

Was gibt es von euch alles im das Gramm?

Rohmilchtopfen, Sauerrahm, Naturjoghurt, Heidelbeerjoghurt, Himbeerjoghurt, Vanillejoghurt, Rohmilchtopfen mager, verschiedene Topfenaufstriche (KĂŒrbiskern, Liptauer, Rote RĂŒbe), HĂŒttenkĂ€se, Butter

Wie produzierst du?

Biologisch, Familienbetrieb, Bergbauernhof

Was ist eure Philosophie?

Freude am hochwertigen, natĂŒrlich verarbeiteten Produkt unter gĂ€nzlichem Verzicht auf Zusatzstoffen. Freude an unverfĂ€lschtem Geschmack durch Verzicht auf AromazusĂ€tze, Stabilisatoren, Emulgatoren und dergleichen. Freude an der Handarbeit im Verarbeiten von Lebensmitteln. Ökologische Verpackung und Etikettierung aus Überzeugung und als Beitrag zur MĂŒllvermeidung. Existentielle Absicherung des Bio-Bauernhofes und ehemals reinen Milchlieferbetriebes durch die Direktvermarktung. Freude an kurzen Wegen. Freude am Kundenkontakt. Positives Feedback.

Was sind die grĂ¶ĂŸten Herausforderungen?

Arbeitsmanagement, QualitÀtssicherung

Wie schĂŒtzt ihr unsere Umwelt?

hofeigene PV-Anlage, Warmwasserbereitung mit hofeigenem Holz, Verwenden von Mehrwegpfand, Art und Weise der Produkt-Etikettierung,

Was liegt euch als Lebensmittelproduzenten besonders am Herzen?

Das Anbieten von möglichst naturbelassenen Produkten, ohne Zusatzstoffe und z. B. ZusĂ€tze, die LagerfĂ€higkeit, TransportfĂ€higkeit, Farbe, Konsistenz und Haltbarkeit verbessern, aber keinen Wert fĂŒr die ErnĂ€hrung des Menschen und fĂŒr den Geschmack des Produktes an sich haben. Also, Weglassen von Dingen, die der Mensch nicht braucht.

Was sollte jede:r ĂŒber Landwirtschaft wissen?

Dass es kleinbĂ€uerliche Betriebe gibt, die mit großem BemĂŒhen und aus Überzeugung hochwertige Produkte herstellen und dass auch sie die negativen Folgen und Begleiterscheinungen industrieller Landwirtschaft ablehnen. Dass der Kontakt zwischen Produzent*innen und Konsument*innen essentiell ist – fĂŒr beide Seiten.

Wie viele Menschen arbeiten bei euch am Hof mit?

Die Familie und 3 weitere Personen

Wie werden deine Produkte zu uns nach Graz geliefert?

per Post im Frischepaket

Drei Worte, die die Zusammenarbeit mit dem Gramm beschreiben?

Sehr angenehm, freundschaftlich, wertschÀtzend

Möchtest du sonst noch etwas sagen?

Ich verfolg das Konzept der verpackungsfreien LĂ€den schon lange und freue mich, dass es in Graz mit Das Gramm so ansprechend und engagiert umgesetzt wird. Weiter so!!!!!

frisch vom Hof
X