fbpx

Unser Blog

Der Rebound Effekt

Über Effizienz und Mehrkonsum

Zero Waste hat unter anderem das Ziel, für uns uns unsere Umwelt ressourceneffizient zu sein. Dabei muss uns bewusst werden, dass es den Rebound Effekt gibt und wir müssen uns selbst kritische Fragen stellen: Verbrauche ich gerade mehr Energie, obwohl ich eigentlich sparen wollte? Denn wenn ein Produkt effizienter wird, kann das zu einer verstärkten Nachfrage führen. Mögliche Einsparungen werden also durch einen Mehrkonsum wieder aufgehoben.

Rotes E-Auto

Ein Beispiel: Der Umstieg auf ein sparsames, effizienteres Auto verursacht geringere Treibstoffkosten pro Kilometer. Das kann sich auf das Fahrverhalten auswirken, indem man mehr fährt. 

Zack, sind mehr Treibhausgase in der Luft, obwohl man doch extra auf ein sparsames, effizienteres Auto umgestiegen ist.

Man schätz auch, dass langfristig die Hälfte der Effizienzvorteile durch den Rebound Effekt, also durch den Mehrkonsum, verpuffen…

Wie können wir also dem Rebound Effekt entgegenwirken?
Wir müssen uns bewusst werden, dass es diesen Effekt gibt und uns stets die richtigen, wenn auch schwierigen, Fragen stellen. Etwa, ob wir gerade mehr Ressourcen verbrauchen, obwohl wir eigentlich effizienter sein wollten? Ein ständiges Reflektieren unseres Verhaltens und Hinterfragen unserer Entscheidungen ist dabei das A und O. Nur so kommen wir weiter, gemeinsam.

Quellen Text:
ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.
ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.
Rebound-Effekte: Ihre Bedeutung für die Umweltpolitik (umweltbundesamt.de)

Quelle Bilder:
Unsplash, Christian Dubovan
Unsplash, Jake Weireck

Glühbirne Symbolbild
X