Joghurt-Heidelbeer-Schokolade-Cheesecake

Heute hat die liebe Margarita von @darm_xundheit ein sommerliches Rezept für uns: Saftiger Joghurt-Blueberry-Chocolate-Cake 🤤 Dieser ist…

– fodmap-arm
– glutenfrei
– fructosearm
– laktosefrei

Du brauchst…

Für den Teig:

  • 150 g Hafermehl*
  • 60 g Ahornsirup*
  • 80 ml Hanfdrink
  • 2 Eier*
  • 180 g Joghurt laktosefrei (oder vegan*)
  • 1/2 TL Backpulver*
  • 1/2 TL Vanille*
  • 1 Prise Salz*
  • 80 g dunkle Schokodrops* (oder andere dunkle Schokolade)
  • 120 g Heidelbeeren

Für das Vanille-Topping:

  • 250 ml Pflanzendrink*
  • 1 EL Vanillepuddingpulver*
  • 2 EL Ahornsirup*

Und so geht’s:
Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Für den Teig, alle Zutaten außer die Heidelbeeren und die Schokolade miteinander gut verrühren. Danach die Schokolade klein hacken und zusammen mit den Heidelbeeren unter den Teig heben. Eine Kastenform mit Backpapier auskleiden und den Teig darin verteilen. Für 45 min. backen.

Inzwischen mit der Hälfte des Pflanzendrinks das Vanillepuddingpulver verrühren. Den übrigen Pflanzendrink kurz aufkochen lassen und den Ahornsirup unterrühren. Beide Saucen miteinander vermischen, über den fertigen Kuchen träufeln und genießen 😍

*Diese Produkte bekommst du wieder unverpackt und in Bio-Qualität bei uns im Dekagramm 😇 Unsere regionalen Bio-Beeren bekommen wir immer nach Verfügbarkeit, also schau regelmäßig bei uns vorbei 🍓 Optional kannst du deinen Kuchen natürlich individuell anpassen, indem du andere Früchte, Mehle oder Alternativmilch verwendest 🍰

Viel Spaß beim Nachmachen und Verkosten!

Quelle:
Margarita von darmxundheit