Unser Blog

Die Planetary Health Diet

Die Planetary Health Diet

So essen, dass 2050 10 Milliarden Menschen leben können, ohne die Erde auszubeuten und über die natürlichen Ressourcen des Planeten zu wirtschaften. Dieses Ziel verfolgten eine Gruppe von Wissenschaftler*innen der EAT-Lancet Kommission. Die Idee, der Planetary Health Diet, war es eine Art Anleitung zu verfassen, wie sich die Menschheit ernähren sollte um innerhalb der planetaren Grenzen gesund und ausgewogen zu ernähren. [1]

Die Basis der gesunden Ernährung laut Forschung der Planetary Health Diet ist eine überwiegend pflanzenbasierte Ernährungsform mit moderaten Mengen an Fleisch- und Milchprodukten. [1]

So sieht der Plan der „Planetary Health Diet“ aus:

Gemüse: 300 Gramm (200-600 Gramm)
• Milchprodukte (Vollmilch oder aus dieser Menge hergestellte Produkte): 250 Gramm (0-500 Gramm)
Vollkorngetreide (Reis, Weizen, Mais oder andere): 232 Gramm
Obst: 200 Gramm (100-300 Gramm)
Hülsenfrüchte: 75 Gramm (0-100 Gramm)
Nüsse: 50 Gramm (0-75 Gramm)
• Stärkehaltiges Gemüse (Kartoffeln, Maniok): 50 Gramm (0-100 Gramm)
• Ungesättigte Fette: 40 Gramm (20-80 Gramm)
Zucker (alle Süßungsmittel): 31 Gramm (0-31 Gramm)
• Geflügel: 29 Gramm (0-58 Gramm)
Fisch: 28 Gramm (0-100 Gramm)
Rotes Fleisch (Rind, Lamm, Schwein): 14 Gramm (0-28 Gramm)
• Eier: 13 Gramm (0-25 Gramm)
• Gesättigte Fette: 11,8 Gramm (0-11,8 Gramm)
[2]

Es handelt sich dabei um tägliche Durchschnittswerte – aus 28 Gramm Fisch und 13 Gramm Ei lässt sich ja kaum eine Mahlzeit zubereiten. Doch es sind Richtwerte, die bei der Zusammenstellung der Lebensmittel auf dem Teller helfen können. Insbesondere die insgesamt 300 bis 900 Gramm Obst und Gemüse und die geringe Menge an Fleisch wichtige Parameter für eine nachhaltige Ernährungsform. Die Werte in Klammern bedeuten, dass hier eine Spannbreite vorgesehen ist, die es erlaubt, die Planetary Health Diet für jeden Menschen flexibel umzusetzen. [2]

Quellen:
[1]: Umweltberatung.at (2022): https://www.umweltberatung.at/planetary-health-diet
[2]: Utopia (2022): https://utopia.de/fuer-erde-und-gesundheit-forscher-entwickeln-die-perfekte-ernaehrung-123236/

X