Erdbeer-Topfen-Pancakes

Perfekt für ein ausgiebiges Frühstück, einen umfangreichen Brunch oder einfach für Zwischendurch: Margarita von darmxundheit zeigt dir heute ein leckeres Rezept für Erdbeer-Topfen-Pancakes 🍓

Du brauchst dazu:

  • 300 g veganer Topfen (oder normaler)*
  • 3 Eier*
  • 1 EL Flohsamenschalen*
  • 70 g Erdmandelmehl*
  • 150 g Proteinpulver (Sesam, Hanf, Sonnenblumen,…)
  • 40 g Ahornsirup* (nach Belieben mehr)
  • 40 g Heidelbeeren
  • 200 g Erdbeeren
  • 1 TL Vanille*
  • 1 Prise Salz*
  • 2 EL Kokosöl*
  • Flüssigkeit nach Konsistenz: Pflanzendrink*

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten außer die Heidelbeeren und Erdbeeren zusammenmischen. Die Masse für 10 Minuten ziehen lassen. Nach Bedarf noch Flüssigkeit hinzugeben – der Teig sollte eher dickflüssig sein und in der Pfanne nicht verlaufen.
  2. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und mehrere Schöpfer Teig in die Pfanne geben, sodass kleine Pancakes entstehen. Nach Belieben kannst du hier schon einen Teil des Obstes auf die Masse geben.
  3. Einen Deckel auf die Pfanne geben und Pancakes auf jeder Seite anbraten, bis sie sich gut wenden lassen.
  4. Auf einem Teller anrichten und mit dem restlichen Obst garnieren. Am Besten noch mit Nussmus beträufeln 👌🏻🤤

Mahlzeit 🥰

Die Zutaten mit einem * bekommst du wie immer bei uns im Dekagramm verpackungsfrei zu kaufen 😇

– fodmap-arm
– glutenfrei
– laktosefrei / milchfrei (wenn veganer Topfen verwendet wird)
– fructosearm

Nach so einem Power-Frühstück kann der restliche Tag nur gut werden ☀️
Viel Freude beim Nachmachen 💛

Quelle:
darmxundheit (@darm_xundheit) • Instagram-Fotos und -Videos