fbpx

Unser Blog

Glutenfreier Allerheiligenstriezel

Glutenfreier Allerheiligenstriezel

Ein neues Rezept von @darm_xundheit? Ja, bitte! 😍
Margarita hat einen Reizdarm-freundlichen und glutenfreien Allerheiligenstriezel gebacken 😊

Du brauchst dafür: (alles Zimmertemperatur)

  • 100 g Maisstärke*
  • 50 g Buchweizenmehl*
  • 50 g Braunhirsemehl*
  • 100 g Reismehl*
  • 1 TL Guarkernmehl
  • 1/2 Packung Backpulver*
  • 1 Prise Salz*
  • 2 EL Flohsamenschalen*
  • 1/2 TL Vanille*
  • 1 Bio Zitrone* (Abrieb)
  • 1 Pkg. Trockenhefe*
  • 70 g Ahornsirup*
  • 60 g weiche Butter*
  • 1 Ei*
  • 130 ml Pflanzenmilch*

*diese Zutaten bekommst du bei uns im @dasdekagramm 🙌🏻

Zubereitung:

  1. Heize das Backrohr auf 180°C Ober- & Unterhitze vor.
  2. Vorteig:
    Nimm’ ca. 50 ml von der Pflanzenmilch, 1 EL des Zuckers und die Hefe und verrühre sie. Stell’ das Gefäß an einen warmen Ort für 15 min. Wenn die Hefe Blasen bildet, hat sich die Hefe aktiviert 👍🏻
  3. Teig:
    1. Vermische alle trockenen Zutaten gut miteinander.
    2. Danach nimmst du den Vorteig und gibst die flüssigen Zutaten hinzu.
    3. Jetzt verknetest du alles mit einem Knethacken.
    4. Lass’ den Teig für 1-1,5 h an einem warmen Ort gehen.
    5. Anschließend knetest du den Teig noch einmal gut durch.
  4. Rolle 4 gleich lange & dicke Schlangen aus und flechte sie zu einem Striezel. Anleitungen findest du dazu haufenweise auf Youtube 😉
  5. Streiche den Striezel mit einem Gemisch aus Ei und der restlichen Pflanzmilch ein und bestreue ihn ggf. mit Hagel- oder normalem Rohrzucker.
  6. Nun kommt er für 40 min. ins Backrohr – und fertig ist dein verträglicher Allerheiligenstriezel 💪🏻

Am besten schmeckt er lauwarm. Lass’ ihn aber bevor du ihn schneidest ein wenig abkühlen!

Viel Spaß beim Nachbacken – und falls du doch lieber auf die fertige Variante zurückgreifen willst: Bestell’ dir deinen Allerheiligenstriezel (Weizen, Dinkel oder glutenfrei – mit oder ohne Rosinen) einfach bei uns im @dasgramm 😇 Telefonisch oder online unter “Frisch vom Hof” – natürlich nur um Allerheiligen erhältlich, auch wenn wir ihn das ganze Jahr über essen könnten 🤭

Quelle:
Margarita von @darm_xundheit

Glutenfreier Allerheiligenstriezel
X