Das sind wir

unser Team ist wie eine Familie

teamfoto im dekagramm

Gemeinsam mit unseren tollen Partner:innen von das ANNA Café, Lieblingsplatz und BUNA Coffee Roasters bilden wir ein großes Team. Das aufeinander schaut, einander unterstützt und gemeinsame Werte und Ziele teilt. Eine Begegnung auf Augenhöhe und ohne Vorurteile. Egal wer uns gegenüber steht. So gehen wir zusammen Schritt für Schritt in eine bessere Welt. 

helene mit mundschutz
Wir sind so verrückt und denken anders, weil wir die Welt verbessern wollen, Vorbilder sein und zeigen möchten, dass es auch anders geht. Wir wissen aber, dass das nur gemeinsam geht. Gemeinsam mit euch und einem ganz besonderen Team.
elli mit holzkisterl
tini bei der kassa
jasmine an der kassa
Wir sind nicht Profit-orientiert! Wir möchten faire Handlesbedingungen, faire Löhne und einen Mehrwert für unsere Umwelt schaffen. Um das zu ermöglichen, gibt es bei uns faire Preise. 
martina beim kassieren

Unsere Geschichte

Das Gramm Logo

das gramm

Das Gramm, unsere regionale Greißlerei, wurde im April 2016 in der Neutorgasse eröffnet. Seither liegt unser Fokus auf regionalen Spezialitäten, unverpackten Lebensmitteln aus kontrolliert biologischem Anbau und einer kleinen, aber feinen Auswahl an Zero Waste Artikeln in den Bereichen Haushalt und Körperpflege. Produkte, die eine Verpackung brauchen, sind in Pfandgläsern oder Papiersackerln erhältlich, um so besonders Einwegplastik bestmöglich zu vermeiden. Bei uns kannst du genau diese Menge kaufen, die du auch wirklich brauchst – so gehen wir auch bei dir zuhause gegen Lebensmittelverschwendung vor. Unser “kleines Gramm” ist mehr als nur eine Greißlerei; es ist ein Ort zum Ankommen und Wohlfühlen, an dem du dich mit unserem Experten:innen-Team austauschen oder auch einfach in Ruhe die Atmosphäre auf dich wirken lassen kannst.

 

verena im das gramm
Logo das Dekagramm

das dekagramm

Wir hatten großes Glück unseren Investor, Walter Krassnitzer kennenlernen zu dürfen. Mit ihm und dem das Gramm Team, war es möglich im April 2018, unser Konzept auf einen zweiten Standort zu erweitern und das Dekagramm am Joanneumring zu eröffnen. Wir sind unglaublich dankbar, dass er an uns geglaubt hat – und heute gemeinsam mit uns jeden Tag die Welt ein bisschen besser macht. Wir haben durch die zusätzliche Geschäftsfläche mehr Platz für mehr tolle Produkte, mehr Bewusstseinsbildung und mehr Platz für euch. Im das Dekagramm erledigst du deinen Einkauf, führst Gespräche mit unseren Experten:innen auf Augenhöhe, nimmst an unseren Workshops und Veranstaltungen teil und nimmst dir mehr als nur deinen Einkauf mit nach Hause. Wir nehmen uns Zeit für dich und deine Fragen, sodass du guten Gewissens und ohne Stress ganz bewusst einkaufen kannst. 

 

wandspruch im das dekagramm

Wie wir arbeiten

Gemeinsam sind wir mehr! Kooperationen sind für uns ein Herzensthema – nicht nur bei der Auswahl unseres Sortiments, wenn wir Produkte von heimischen Betrieben anbieten, um so die Regionalität fördern und lokale Unternehmen unterstützen zu können. Auch direkt unsere Geschäftsflächen mit anderen Gleichgesinnten und ihren Ideen und Konzepten zu teilen ist für uns eine Möglichkeit für eine außergewöhnliche und wichtige Zusammenarbeit. Deshalb haben wir uns voller Überzeugung mit drei wunderbaren Unternehmen zusammengetan, um zum einen unser Angebot für dich zu erweitern und zum anderen, um Ressourcen zu schonen und gemeinsam mit anderen Menschen etwas zu bewegen.
Logo Lieblingsplatz

Kurz nach der Eröffnung von das Dekagramm hat sich Lieblingsplatz dort als dreimonatiger Pop-Up-Store eingemietet – und ist seitdem Gott sei Dank nie wieder ausgezogen. Denn State-of-the-Art-Mode in Bio-Qualität und unter fairen Bedingungen produziert passt einfach perfekt zu uns! Judit weiß bestens über jedes einzelne Kleidungsstück Bescheid und informiert dich bei deinem Einkauf sowohl über die Ware als auch über den zu dir passenden Stil. Der Anteil an Fair Fashion wächst und immer mehr Menschen legen zu Recht Wert darauf. Fairness und Nachhaltigkeit für alle Beteiligten hat noch nie so gut ausgehen, wie jetzt.

Logo BUNA coffee roasters

Um neben unverpackten Lebensmitteln und Fair Fashion auch richtig guten Kaffee anbieten zu können, sind wir im Mai 2020 die Kooperation mit BUNA eingegangen. Denn auch mit Walter, Susanne und Klemens teilen wir die gleichen Werte und Ziele. Seitdem klären sie dich jeden Freitag und Samstag gerne über ihre unterschiedlichen, fair gehandelten Kaffeesorten auf und bereiten dir deinen Lieblingskaffee in gewohnter Barista-Manier zu. Natürlich bekommst du auch von Montag bis Donnerstag dein Koffein von den BUNA coffee roasters, dann aber liebevoll von unserem Deka-Team zubereitet.

Wir und Graz:
Ein fruchtbarer Boden

#1 Backcup Graz

das mehrweg-Bechersystem für graz

In Kooperation mit dem Umweltamt Graz, hat Verena Kassar den BackCup entwickelt. Seit Dezember 2018 gibt es den Mehrwegbecher in Graz, um Kaffeegenuss für unterwegs müllfrei zu gestalten. Einwegbecher landen nach ihrer kurzen Verwendung direkt im Müll, was nicht nur eine unnötige Verschwendung von Ressourcen ist, sondern auch ein belastendes Umweltproblem. Mit dem Pfandbechersystem will das Team hinter BackCup gemeinsam mit seinen Partnerbetrieben mehr Bewusstsein schaffen und eine positive Veränderung bewirken.

backcup graz in der hand

#2 Refill austria

Einfach frisches trinkwasser nachfüllen

Seit 2016 gibt es das Trinkwasserprojekt Refill Graz, wo man seine Trinkwasserflasche, bei Partnerbetrieben, mit gratis Leitungswasser auffüllen lassen kann. Verena Kassar hat das Projekt aus ihrem Deutschland Urlaub mitgebracht. Mittlerweile wurde das Projekt auf ganz Österreich erweitert und spart neben Geld so auch eine Menge an Einwegverpackungsmüll ein.

Die teilnehmenden Betriebe sind mit dem Refill-Sticker an ihrer Eingangstür gekennzeichnet oder du schaust einfach auf der Website nach.

 

Gruenderin Verena Kassar
Logo Refill Austria

#3 kaufhaus der zukunft

die region stärken

Vier steirische Unternehmen wollen mit ihren Mitarbeiter:innen über das Kaufhaus der Zukunft aufzeigen, wie sinnvolles und leidenschaftliches Einkaufen für eine gute Zukunft aussehen kann. Denn Einkaufen ist eine Leidenschaft – für unsere Regionen, für Nachhaltigkeit, für die Belebung unserer Ortszentren. Wir müssen gemeinsam handeln und können so Positives bewegen!

Zusammen sind wir vier kreative Köpfe, vier Unternehmen und viele regionale Mitarbeiter:innen, die sich für eine gute Zukunft einsetzen.

team kaufhaus der zukunft

#4 du hast eine idee für ein projekt?

 
Schreib’ uns doch einfach

hallo@dasgramm.at